Roger Ver erklärt, warum er die Werbung für Bitcoin (BTC) eingestellt hat

Der unnachgiebige Champion von Bitcoin Cash (BCH), Investor und Unternehmer Roger Ver, unterstützte einen Redditor, der durch die langsame Geschwindigkeit von Bitcoin (BTC) -Transaktionen verwirrt war.

Bitcoin (BTC) funktioniert nicht als Geld

Auf seinem Twitter veröffentlichte Herr Ver die Beschwerde des Reddit-Benutzers Calijwett, der Bitcoin (BTC) gekauft hatte. Leider erhielt hier der Neuling keine Münzen und hatte über sechs Stunden auf die erste Bestätigung gewartet. Roger Ver schloss sich dem Thread an und versicherte Herrn Calijwett, dass ein solches Problem bei Bitcoin Cash niemals auftreten würde

Bitcoin Cash löst diese Probleme.

Außerdem informierte Roger Ver sein Twitter-Publikum über diesen Vorfall und stellte fest, dass Bitcoin (BTC) oder „Bitcoin Core“ in der BCH-Community-Terminologie nicht als Geld funktioniert.

Im Allgemeinen hat er die Benutzererfahrung von Bitcoin (BTC) kritisiert und betont, dass es ihm peinlich wäre, heute für die Flaggschiff-Kryptowährung zu werben.

Bitcoin

Ein Promotor in Not ist in der Tat ein Promotor

Allerdings stimmten nicht alle seiner Anhänger Herrn Ver. Ein anderer Investor, Alistair Milne vom Altana Digital Currency Fund, erinnerte Herrn Ver an den Zustand des Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerks:

Der absolute Zustand von Bcash sollte Ihnen peinlich sein.
Wie von U.Today berichtet, hat sich die Bitcoin Cash (BCH) -Blockchain sehr schmerzhaft halbiert. Die Netzwerkgeschwindigkeit sank schnell, während die Kosten für einen Angriff von 51% ein gefährliches Niveau erreichten.

aelf Foundation enthüllt den Entwurf eines DAO-Managementsystems

Die aelf Foundation hat kürzlich den aelf DAO Management System Draft innerhalb der von sich selbst regierten Community veröffentlicht. Die Veröffentlichung ermöglicht es der Selbstgemeinschaft, eine neue dezentrale autonome Organisation (DAO) einzurichten, um das Selbstökosystem zu stimulieren.

Um die Governance im wahrsten Sinne des Wortes dezentral zu gestalten, hat die aelf Foundation die Idee der Einrichtung des aelf DAO-Verwaltungsausschusses in die Tat umgesetzt. Das Komitee wird für alle selbst DAO-Angelegenheiten verantwortlich sein.

Der Ankündigung zufolge sind Mitglieder, die beschließen, dem Ausschuss beizutreten oder ihn zu verlassen, beauftragt, einen Modellvorschlag des Parlaments einzuleiten, über den die Produktionsknoten abgestimmt haben. Insbesondere werden alle Produktionsknoten von den Mitgliedern der Selbstgemeinschaft gewählt. Es folgt das Flussdiagramm, in dem das vorgeschlagene DAO-Komitee beschrieben wird.

Weitere Informationen zum Entwurf des DAO-Managementsystems

Laut sachnahen Quellen wird das DAO-Governance-Modell selbst weitgehend auf Zuschüssen und Kopfgeldprojekten basieren. Das DAO wird das Aelf-Komitee dabei hier unterstützen, jedes Projekt, das möglicherweise Auswirkungen auf das Aelf-Ökosystem hat, schnell zu finanzieren und Ressourcen bereitzustellen.

Insbesondere wird aelf einen DAO-Fondspool einrichten, um die Entwicklung von Zuschuss- und Kopfgeldprojekten finanziell zu unterstützen. Die Finanzierung des Fondspools erfolgt durch die aelf Foundation, die 25% ihrer ELF-Mittel bereitstellt. Darüber hinaus wird die aelf Foundation externe Investoren ermutigen, Teil des aelf DAO Governance-Projekts zu sein. Von diesen Anlegern eingebrachte Mittel werden in den Fondspool geleitet.

In Bezug auf die Finanzierung des Zuschuss- und Kopfgeldprojekts heißt es in der Ankündigung:

„ Bei Zuschussprojekten werden die Vorschläge der Community-Nutzer, wenn sie in das Programm aufgenommen werden, vom Pool gemäß dem in jedem Vorschlag enthaltenen Budget finanziert. In Bezug auf das Kopfgeldprojekt wird der Vorschlag, wenn er in das Programm aufgenommen wird, gemäß dem Budget im Vorschlag und gemäß dem Beitrag jedes teilnehmenden Community-Benutzers verteilt. ”

Bitcoin

Abstimmungsmechanismen für Zuschuss- und Kopfgeldprojekte

Insgesamt sind zwei Abstimmungsrunden an der Veröffentlichung des Vorschlags für einen Projektantrag oder ein Kopfgeldprojekt beteiligt. Während für die erste Abstimmungsrunde das eigene DAO-Management-Komitee seine Stimme abgeben muss, erfordert die zweite Runde dasselbe von den Produktionsknoten.

Unter anderem werden die beiden stimmberechtigten Teilnehmer die Einzelheiten der Angebotsentwicklung, die Projektabwicklung und die erforderliche finanzielle Unterstützung für die Entwicklung des Projekts prüfen.

Nach erfolgreicher Entwicklung und Inbetriebnahme, wenn ein Zuschuss- oder Kopfgeldprojekt anfängt, Gewinn zu generieren, teilen sein Initiator oder seine Teilnehmer den Gewinn mit dem Fondspool auf eine Weise, die den festgelegten Gewinnverteilungsregeln entspricht.Hervorzuheben ist auch, dass alle Mitglieder des DAO-Verwaltungsausschusses gemäß dem bestehenden Entwurf eine jährliche Gewinnbeteiligung von 5% des Fondspools erhalten können.

Vorteile, selbst Mitglied des DAO-Verwaltungsausschusses zu werden

Als selbständiger DAO-Verwaltungsausschuss bietet eine Reihe von Vorteilen.

Mitglieder des aelf DAO-Verwaltungsausschusses können an der Abstimmung über den Vorschlag des aelf DAO und die Entscheidungsfindung der aelf-Governance teilnehmen. Wie bereits erwähnt, erhalten sie zu gleichen Teilen 5% des Gewinns des Fondspools zusätzlich zu den Dividenden für die Selbstentwicklung.

Die Mitglieder können auch Vorschläge für Zuschussprojekte initiieren und an Kopfgeldprojekten teilnehmen, um Fondsunterstützung aus dem Fondspool zu erhalten. Sie können auch einen Vorschlag einreichen, über den abgestimmt werden soll.

Darüber hinaus verfügt das aelf DAO über eine optimierte Organisationsstruktur ohne jegliche Hierarchie oder Machtasymmetrie. Im Selbstökosystem sind alle Mitglieder gleich.

Interessierte Personen, die am aelf DAO teilnehmen möchten, können sich für die „saelf regierte Community“ bewerben, die die Telegramm-Community der Community für eine frische und gründliche Kommunikation ist.